Laden...
Chronik2020-06-29T16:15:32+02:00

Juli 2020

Abschlussprüfungen 2020

Das Jahr 2020 steht und stand ganz im Zeichen der Corona-Pandemie – mit Auswirkungen auch in unsere Branche: Die Durchführung der Qualifikationsverfahren stand lange Zeit sehr auf der Kippe. Erst der Effort von Michael Hallauer, die notwendigen QV-Teile für die ganze Schweiz zu organisieren, ermöglichte den Lernenden dieses Jahrgangs wenigstens im praktischen Bereich eine würdige Abschlussprüfung abzulegen.
Sehr erfreulich schnitten unsere beiden Absolventen Pascale Rymann 1. Rang und Bilal Bayindir 3. Rang ab. Wir freuen uns mit ihnen über dieses schöne Ergebnis.

Dezember 2019

Namensänderung Branchenverband

Mit der Namensänderung unseres Branchenverbandes von VSCI Verband Schweizerischer Carrosserie-Industrie in carrosserie suisse verschwindet auch am Gebäude in Wohlenschwil der bekannte orange Balken – nach 100 Jahren etwas frischer Wind und andere Farben.

Juni 2019

Erste-Hilfe-Refreshing

Ein bisschen Auffrischung tut allen gut, ist doch der eigene Nothelferkurs beim einen oder andern schon ein Weilchen her. . .

Erste-Hilfe-Refreshing bei uns – mit Theorie, Situationen aus dem Betriebsalltag und „Ernstfall“

November 2018

Ohne Fleiss kein Preis

Viel Training und Fleiss führen zum Ziel, diesmal unsere Lernenden.

Am Wettbewerb zum 70-Jahr-Jubiläum der André Koch AG kommt die Wettbewerbsarbeit von Pascale Rymann unter die besten 5 und nimmt an der „GO“ 2018 in  Langenthal am Publikumsvoting teil.

Auch beim Lehrlingswettbewerb des 3. Lehrjahres sind unsere Kandidaten erfolgreich: Plätze 1 + 3 für Pascale Rymann + Bilal Bayindir.

September 2018

Gelebte Qualität wird bestätigt

Das Jahr war geprägt von Zertifizierungen und vielen Kursen.

Mit Freude sind wir im April von der AMAG Import AG als K&L-Partner zertifiziert worden und im September konnten wir die Auszeichnung des Repanet Suisse in Empfang nehmen.

März 2018

Wechsel Lacksystem

Nach über 20 Jahren entschieden wir uns zu Jahresbeginn für einen grossen Schritt: ein anderes Lackprodukt steht ab März/Wohlenschwil und April/Tägerig in unseren Lackierereien. Mit der Marke Standox ändert nicht nur das Logo auf unseren Farbbüchsen, auch unsere Lackierer werden je Standort eine Woche lang intensiv auf die neuen Rezepturen, Mischungen und Verarbeitungstechniken geschult. Auch dieses Lacksystem verfügt über die Freigaben aller grossen Marken.

Nach oben